Thorogood Roofer Pferd vs. Rind

Frank Stölben  fs   1. März 2016

Thorogood ist ein Produktname der Firma Weinbrenner, dass 1892 in Milwaukee, Wisconsin von dem deutschen Emigranten Peter Weinbrenner gegründet wurde.

Auf den ersten Blick sehen beide hier vorgestellten Modelle sehr ähnlich aus. Sie basieren auf dem Modell #633-1 aus dem Jahre 1950. Das wohl auffälligste Detail ist die "Lace-to-toe" Schnürung. Entwickelt wurde das Modell ursprünglich für Zimmerleute und Dachdecker. Diese Schnürung verleihen den Schuhen ein sneakersartiges Aussehen, die Schuh wirken optisch kleiner als sie sind.

Die grundlegenden Unterschiede der Modelle Thorogood Roofer 814-6233 und Thorogood Roofer 1892 bestehen in der Wahl des Leders und der Sohlen.

Das Modell Thorogood Roofer 814-6233 verwendet Rinderleder und eine Kunststoffsohle von Vibram oder MAXwear WEDGE. Dank der weichen Sohlen dämpfen die Schuhe exzellent, sie sind ideale Begleiter für eine ausgedehnte Städtetour. Das Leder macht einen hochwertigen Eindruck, durch den halbhohen Schaft der Schuhe reibt der Rand des Schafts oberhalb des Knöchels. Das wird sich durch den Eintragevorgang sicherlich noch geben.

Das Modell Thorogood Roofer 1892 ist aus feinstem Pferdeleder mit einer Sohle aus einer ölresistenten Kork-Kunststoff Sohle mit einem Absatz aus Neopren. Diese Art Sohlen keine ich von meinen Red Wing Iron Rangers, sie ist nahezu unkaputtbar das Dämpfungsverhalten ist nicht so komfortabel wie bei dem Modell Thorogood Roofer 814-6233. Das verwendetet Pferdeleder dieser Schuh ist absolut traumhaft. Es fettet stark nach und der Glanz des Leders ist sehr schön. Auch dieses Modell reibt im Bereich oberhalb des Knöchels. Die Eintragephase dieser Schuhe wird einige Zeit länger dauern, da das Leder etwas "widerspenstiger" ist.

Bei beiden Schuhen stellt sich die Frage nach dem richtigen Pflegemittel. Farbige Schuhpomaden von Burgol, auf die ich sonst schwöre können nicht verwendet werden, da die Nähte der Schuhe weiß sind. Schuhwachs hinterlässt nach einiger Zeit sichtbare Ränder in den Knickfalten, deshalb entschied ich mich für das COLOURLOCK Elephant Lederfett.

Zum Thema Nachhaltigkeit sei noch gesagt, dass beide Modelle von qualifizierten Schuhmachern selbstverständlich mit neuen Sohlen versehen werden können.

Auf themroc werde ich nach einem Jahr berichten, wie sich beide Modelle von Thorogood entwickelt haben.